Dritte Aktion: Schlaglichter auf Schlaglöcher

Der erste gesungene Antrag an die Stadtverwaltung in der Geschichte Mannheims!       Am 24.10.2020 traf sich ein kleines, aber feines Trüppchen zu einer corona-gerechten dritten Aktion mit Akkordeon, Taschenlampen, Warnwesten und 30 Metern Flatterband. Was lief da ab? Eingerahmt von einem selbstgedichteten Lied - HIER finden Sie den Text - zogen wir von

2020-11-16T17:51:24+01:00Bericht|

Schlaglichter auf Schlaglöcher!

Unsere DRITTE AKTION zur Entflechtung des Fußgänger- und Radfahrerverkehrs am Neckardamm beleuchtet den schlechten Zustand des Straßenbelags am Paul-Martin-Ufer. Wir treffen uns am Samstag, den 24.10.2020 um 18 Uhr wieder an der OEG-Haltestelle Neuostheim. Bitte bringen Sie zu diesem Anlass, soweit möglich, eine Taschenlampe und eine Warnweste mit, ebenso natürlich einen Mund-Nasen-Schutz, und beachten Sie

2020-10-07T10:15:42+02:00|

Schlaglichter auf Schlaglöcher!

Unter diesem Motto findet unsere DRITTE AKTION zur Verkehrssituation am Neckardamm statt. Am Samstag, den 24.10.2020 treffen wir uns um 18 Uhr an der OEG-Haltestelle Neuostheim und ziehen in der Dämmerung entlang des Paul-Martin-Ufers. Bitte bringen Sie, soweit möglich, eine Warnweste und eine Taschenlampe mit, damit Sie sich aktiv an der Suche nach Löchern und

Erste Fahrradstraßen-Aktion ein voller Erfolg!

Am sonnigen Samstag, den 12.September, trafen sich ca 90 Personen aus Neuostheim und umliegenden Stadtteilen, darunter auch Politiker von CDU, Grünen, ML, Linken und SPD, an der OEG-Haltestelle Neuostheim, um der Forderung nach einer Entflechtung von Fußgänger- und Radverkehr auf dem engen Neckardammweg Nachdruck zu verleihen. Mit schön gemalten Schildern weckten sie die Aufmerksamkeit von

2020-10-04T14:56:13+02:00Bericht|

Aktion Fahrradstraße Paul-Martin-Ufer

                                                                                               AKTION „FAHRRADSTRASSE PAUL-MARTIN-UFER"   Samstag, 12.09.2020 von 11.00 bis 12.30   Treffpunkt: Endhaltestelle Neuostheim     Bitte bringen Sie eine Maske mit und halten Sie einen Abstand von mind. 1,50 Meter ein.  Wir wollen friedlich für ein MITEINANDER auf dem Neckardamm demonstrieren.Wir wollen uns für eine Fahrradstraße Paul-Martin-Ufer einsetzen, die zur Entflechtung des Fußgänger- und Radfahrerverkehrs

Nach oben