Am Samstag, den 18.9. um 11 Uhr ist der Start der ersten Seckenheimer Radparade am OEG-Bahnhof geplant. Die Veranstalter, darunter Bezirksbeiräte verschiedener Parteien, wollen darauf aufmerksam machen, dass in Seckenheim sowohl innerorts als auch bezüglich der Verbindungsrouten, z.B. nach Neuostheim, viel Verbesserungsbedarf besteht. Es wäre sicher schön, wenn auch wir Neuostheimer unsere Nachbarn unterstützen würden!