Uns alle bewegt in vielfältiger Weise das Thema „Flüchtlinge“ und es ist wunderbar, dass viele Menschen mich ansprechen: „Was kann ich denn tun?“
In der Tat ist es so, dass all die angebotene Hilfe auch koordiniert werden muss, so dass am Ende etwas Sinnvolles herauskommt.

Damit wir hier auch gezielt helfen können, wird uns Frau Briamonte-Geiser für einen Infoabend zur Verfügung stehen:

Montag, dem 16. November 2015 um 19.00 Uhr
im Evangelischen Gemeindezentrum in
Neuhermsheim

Es wird darum gehen zu informieren:
wie sieht die aktuelle Lage aus, was wird gerade gebraucht, …
und wir werden dann schauen, dass jemand aus unseren Stadtteilen aufschreibt, was Menschen bereit sind zu tun:
es entsteht also eine Liste, die aussagt, wer z.B. ganz schnell mit einem größeren Auto einen Transport übernehmen kann, wer jemanden zu einem Amt begleiten kann, wer Formulare ausfüllen kann, usw.