Der Stadtteil der Maler

Sicher haben Sie sich auch schon einmal gefragt: Wer steckt eigentlich hinter den Namen der Straßen in Neuostheim? Klicken Sie auf die Bilder und erfahren Sie mehr über die Neuostheimer Maler!


  Carl Ladenburg
  (* 19. Juni 1827 in Mannheim; † 4. Oktober
  1909 ebenda) war Bankier und Inhaber des
  Bankhauses W. H. Ladenburg & Söhne in
  dritter Generation, Mitglied des badischen
  Landtags, Ehrenbürger der Stadt Mannheim,
  Geheimer Kommerzienrat und österreichisch-
  ungarischer Konsul (1874−1909).

  Adolph von Menzel
  (* 8. Dezember 1815 in Breslau; † 9. Februar
  1905 in Berlin) war Maler, Zeichner und Illustrator.
  Er gilt als der bedeutendste deutsche Realist des
  19. Jahrhunderts. Sein Werk ist außerordentlich
  vielfältig; bekannt und zu Lebzeiten hoch geehrt
  wurde er vor allem durch seine historisierenden
  Darstellungen aus dem Leben Friedrichs des
  Großen.
  Wilhelm Leibl
  (* 23. Oktober 1844 in Köln; † 14. Dezember
  1900 in Würzburg) war als Maler ein bedeutender
  Vertreter des Realismus in Deutschland.
  Peter von Cornelius
  (* 23. September 1783 in Düsseldorf; † 6. März
  1867 in Berlin) war ein deutscher Maler.
  Anselm Feuerbach
  (* 12. September 1829 in Speyer; † 4. Januar
  1880 in Venedig) war ein deutscher Maler. Er
  gehört zu den bedeutendsten deutschen Malern
  der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
  Arnold Böcklin
  (* 16. Oktober 1827 in Basel; † 16. Januar 1901
  in San Domenico bei Fiesole, Provinz Florenz)
  war ein Schweizer Maler, Zeichner, Graphiker
  und Bildhauer des Symbolismus. Er gilt als einer
  der bedeutendsten bildenden Künstler des
  19. Jahrhunderts in Europa.
  Albrecht Dürer
  (* 21. Mai 1471 in Nürnberg; † 6. April 1528
  ebenda) war ein deutscher Maler, Grafiker,
  Mathematiker und Kunsttheoretiker von
  europäischem Rang. Er war ein bedeutender
  Künstler zur Zeit des Humanismus und der
  Reformation.

  Hans Holbein der Jüngere
  (* 1497 oder 1498 in Augsburg; † 29. November
  1543 in London) war ein deutscher Maler. Auf
  einem Selbstbildnis, das er kurz vor seinem Tod
  malte, bezeichnet er sich selbst als Basler. Er
  zählt zu den bedeutendsten Renaissance-Malern.

  Lucas Cranach der Ältere
  (* um 1475 in Kronach; † 16. Oktober 1553 in
  Weimar) war einer der bedeutendsten deutschen
  Maler und Grafiker der Renaissance. Neben
  zahlreichen Altarwerken und allegorischen
  Gemälden fertigten er und seine Werkstatt 
  vor allem auch eine große Zahl an Porträts
  seiner Dienstherren sowie der Reformatoren
  Martin Luther und Philipp Melanchthon.


  Alfred Rethel
  (* 15. Mai 1816 bei Aachen; † 1. Dezember 1859
  in Düsseldorf) war ein deutscher Historienmaler
  der Spätromantik.


  Konrad Witz
  (* um 1400 wahrscheinlich in Rottweil; † um
  1446 in Basel) war ein oberdeutscher Maler
  in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts.
  Er zählt gemeinsam mit Hans Hirtz zu den
  bedeutendsten Vertretern der oberrheinischen
  Malerei der Spätgotik bzw. der von den Nieder-
  ländern beeinflussten ars nova (frühe
  Renaissance nördlich der Alpen).

  Moritz Ludwig von Schwind
  (* 21. Januar 1804 in Wien; † 8. Februar 1871
  in Niederpöcking) war ein österreichischer
  Maler und Zeichner.
  Adrian Ludwig Richter
  (* 28. September 1803 in Dresden; † 19. Juni
  1884 ebenda) war ein bedeutender Maler und
  Zeichner der deutschen Romantik, aber auch
  des Biedermeier.

  Rudi Baerwind
  (* 11. Februar 1910 in Mannheim; † 12.
  November 1982 ebenda) war ein deutscher
  Maler.

  Franz Xaver Fuhr
  (* 23. September 1898 in Mannheim-Neckarau;
  † 16. Dezember 1973 in Regensburg) war ein
  deutscher Maler.

  Hans Thoma
  (* 2. Oktober 1839 in Oberlehen, Bernau im
  Schwarzwald; † 7. November 1924 in Karlsruhe)
  war ein deutscher Maler und Graphiker.


  Heinrich Wilhelm Trübner
  (* 3. Februar 1851 in Heidelberg; † 21. Dezember
  1917 in Karlsruhe) war ein deutscher Maler, der
  dem so genannten „Leibl-Kreis“ um Wilhelm Leibl
  angehörte und stilistisch dem Realismus, Natura-
  lismus und im Spätwerk dem Impressionismus
  folgte.

  Karl Lorenz Kunz
  (* 23. November 1905 in Augsburg; † 22. Mai
  1971 in Frankfurt am Main) war ein deutscher
  Maler.

  Carl Anton Joseph Rottmann
  (* 11. Januar 1797 in Handschuhsheim (heute zu
  Heidelberg); † 7. Juli 1850 in München) war ein
  deutscher Landschaftsmaler und berühmtester
  Vertreter der Malerfamilie Rottmann.
  Louis Coblitz
  (* 1814; † 1863) war Mannheimer Maler.
  

 
 
Paul Martin
war Oberbürgermeister von Mannheim in den Jahren 1908 bis 1913.

Dr. jur. Hans Reschke
war Oberbürgermeister der Stadt Mannheim von 1956 bis 1972 und Ehrenbürger.


Ludwig Ratzel
Oberbürgermeister von 1972 - 1980

Gerhard Widder
Oberbürgermeister von 1983 - 2007

Dr. Peter Kurz
Oberbürgermeister seit 2007