Möchten Sie unseren Verein und unsere Projekte unterstützen?

Das Spendenformular finden Sie in unserem
Downloadbereich .

Einfach ausdrucken, ausfüllen und an unsere Vereinsadresse senden oder

per e-mail an vorstand@neuostheim.info
N
ach Eingang der Spende erhalten Sie umgehend eine steuerlich absetzbare Spendenquittung.


Vielen Dank, dass Sie unseren Verein unterstützen wollen.

Unsere Spenden in 2018


Übergabe eines Spendenschecks in Höhe von 1000,- € 
an das Ökumenische Kinderhaus Neuostheim

Anlässlich der Einweihung des Ökumenischen Kinderhauses in Neuostheim am 07. Juli2018 haben unsere Beirätinnen
 Margoth Werner, Stephanie und Sandra Heiß einen Scheck über 1000,- Euro an den Förderverein des Katholischen Kindergartens überreicht.



Wir wünschen dem Team des Ökumenischen Kindergartens alles Gute und den Kindern eine schöne Zeit in ihrem neuen Kindergarten.
----------------------------------------------------

Spende an die Jugendtheatergruppe Mannheim 2016 e.V. in Höhe von 500,- € 

Der Jugendtheatergruppe Mannheim 2016 e.V. haben wir im Rahmen ihres Sommerfestes am 30.06.2018 € 500,- gespendet.


Unser Mitglied und Vorsitzender der Jugendtheatergruppe Thomas Kreidemacher hat sich riesig über diese Spende gefreut.
 Sie werden das Geld für ihre neue Produktion (Anne und Zef) verwenden.

Wir wünschen der Theatergruppe gutes Gelingen und freuen uns schon jetzt auf die Aufführung.



Unsere Spenden in 2017

    

    

Apfelbaumspende an die Karl-von-Drais Schule
Am Donnerstag, 16.02.2017 feierte die Karl-von-Drais Schule ihr 10-jähriges Jubiläum.

Unser 1. Vorsitzender Stefan Bickmann überreichte dem Schulleiter Herrn Duran einen Umschlag mit einem Gutschein für einen Obstbaum inklusive Einpflanzung durch die Neuostheimer Garten- und Landschaftsbaufirma Motz & Kadner auf dem Schulgelände.

Ein Land mit Kindern ist ein Land mit Zukunft.
Kindern Leben zu schenken, sie groß zu ziehen,
ist dem Tun des Försters vergleichbar, der einen Baum pflanzt und weiß:Wenn dieser Baum Schatten spendet, wird er selbst nicht mehr sein.

Die Fa. Motz & Kadner aus Neuostheim hat am 17.05.2017 den Apfelbaum an einer Ecke des Schulhofes eingesetzt.

Die Karl-von-Drais Schule schreibt:

"Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Karl-von-Drais-Schule hat der Stadtteilverein Neuostheim e.V. unserer Schule einen Obstbaum gespendet. Dieser wurde heute Vormittag (17.05.2017) auf dem Schulhof durch die Firma Motz & Kadner eingepflanzt. Bei dem frisch eingepflanzten Baum handelt es sich um einen Apfelbaum. Wir bedanken uns beim Stadtteilverein Neuostheim für die freundliche Spende und hoffen, dass die weitere Zusammenarbeit ebenso gute Früchte trägt, wie sie der Baum bald tragen wird. Vielen Dank!"

-----------------------------------------------------

1000 Euro Spende an Freezone
Am 03.12.2016 feierten wir den lebendigen Adventskalender und ein Glühweinfest
auf dem Grundstück von Familie Drüppel, Dürerstraße 23, gefeiert.



Das große weiße Zelt vor dem Haus war wunderschön festlich geschmückt mit vielen Lämpchen und Kerzen. 5 Heizstrahler sorgten für eine gewisse Wärme, da die Außentemperatur unter 0 Grad lag.
Die Blockfötengruppe der Klasse 4b der Johann-Peter-Hebel Grundschule aus Neuostheim unter der Leitung von Frau Benckendörfer spielte um 17.30 Uhr weihnachtliche Lieder.

Christel Emmrich bot wunderschöne selbstgemachte weihnachtliche Bastelarbeiten zum Kaufen an.
Es war ein sehr nettes und fröhliches Beisammensein. Oft hörte man Worte wie "Wir haben uns ja lange nicht mehr gesehen".
Viele Gäste machten den Vorschlag, das Zelt bis Weihnachten stehen zu lassen, um sich abends nach der Arbeit und am Wochenende auf einen Glühwein, etc. zu treffen.

Der selbstgemachte Glühwein von dem Hobbywinzer Ralf Weber aus Deidesheim, der köstliche Prosecco von unserem Mitglied Luigi Iannuzzi und besonders die  alkoholischen und antialkoholischen winterlichen Cocktails kamen sehr gut an.

Abgerundet wurde der Adventskalender mit einer leckeren weihnachtlichen Brat- und Feuerwurst von der Metzgerei Schradi und selbstgebackenen Waffeln.

Alle Speisen und Getränke waren kostenlos. Stattdessen baten wir um eine großzügige Spende zugunsten der Freezone Straßenkids Mannheim.
Über 600,00 € wurden gespendet.

Der Vorstand und der Beirat haben auf Ihrer letzten Vorstandssitzung beschlossen, die Spende auf 1.000,00 € aufzurunden.
Die Übergabe des Spendenschecks findet so schnell wie möglich statt.


FREEZONE versteht sich als eine niedrigschwellige Einrichtung der Jugendhilfe und richtet sich mit ihren Angeboten an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
im Alter von 12-25 Jahren, die von Obdachlosigkeit bedroht oder bereits obdachlos sind und ihren Lebensmittelpunkt auf die Strasse verlegt haben, oder/und von bestehenden Hilfsangeboten der Jugendhilfe nicht mehr erreicht werden, also sich in besonders schwierigen Lebenslagen befinden.
Nähere Informationen finden Sie unter
http://www.freezone-mannheim.de/index.htm

---------------------------------------------------

300 € Spende an die Mozartschule
Am Sonntag, 19. Februar 2017 fand ein Benefizkonzert zugunsten der historischen Einfriedung und des geplanten Schulgartens der Mozartschulein der
Kirche St. Sebastian am Marktplatz statt.


Die denkmalgerechte Einfriedung der Mozartschule soll die historische Bebauung
des Quadrates R 2 vervollständigen.
Seine Wiedererrichtung wird das Stadtbild im Zentrum Mannheims verschönern und der
Schule die Anlage eines Schulgartens ermöglichen. Damit würden das Lernumfeld
der Schüler und das Stadtbild verbessert.
Das Projekt wird über 100.000 kosten. Der Initiativkreis Mozartschule – historisches Quadrat R 2 hat bereits 64.000 von engagierten Spendern eingeworben.
Der Stadtteilverein spendete diesem Projekt 300,00 €.

 

Unsere Spenden in 2015

Bei unserem Actionpoint 2015 anlässlich des SAP Arena Marathons haben wir durch den Verkauf von Grillspezialitäten, Kuchen und Getränken einen Erlös von ca. 700 bis 800 € erwirtschaftet.

In diesem Zusammenhang möchten wir nochmals allen Helferinnen, Helfern, Kuchenspendern und Sponsoren recht herzlich danken.

Der Vorstand hat beschlossen, den Erlös auf 1000 € auf zu stocken.

Wir werden von dem Erlös
500 € an das Kinderhaus Neckarstadt-West,

350 € an die Reiterhilfe der Kinderhilfe e.V. und

150 € für eine Speerspitze des neuen Zauns der Mozartschule spenden.

------------------------------------------

Wir haben folgende e-mail von Frau Wilma Haass (Leiterin des Kinderhauses Neckarstadt-West) erhalten.

"Sehr geehrter Herr Bickmann,

heute Morgen hat uns Frau Loecke, die bei uns ehrenamtlich in der „Sprachförderung eins zu eins“ tätig ist, kundgetan, dass Ihr Stadtteilverein Neuostheim unserem Kinderhaus 500,00 Euro spenden möchte. Ganz herzlichen Dank dafür. Wir werden das Geld für den Einbau einer weiteren Hochebene benutzen. Wir haben in der Krippe schon drei solcher Hochebenen, die insbesondere für die Bewegung der Kinder als Grundlage für eine gelungene Sprachförderung, sehr wichtig sind.

...... Untenstehend sind 2 Fotos  von einer Hochebene in einer Krippengruppe.

Gerne laden wir Sie zu unserem Sommerfest, am Samstag, 20.6.2015, 14:00 Uhr ins Kinderhaus Neckarstadt-West ein. Wir zeigen mit Krippen- Kindergarten und Hortkindern „Das Traumfresserchen“.

Freundlichen Gruß

Wilma Haass





----------------------------------------------------